Chefredakteur entschuldigt sich für Kameraschwenk über Katja Sudings Beine

Der Chefredakteur von ARD-aktuell und EinsExtra, Dr. Kai Gniffke, entschuldigt sich im Tagesschau-Blog für einen Kameraschwenk über die Beine die Hamburgs FDP-Frau Katja Suding auf der Bühne des Dreikönigstreffens vorzeigt. Er schreibt: Ich nehme an, der Kameraschwenk wurde von einem Menschen aus der Schule und der Geisteshaltung vergangener Jahrzehnte produziert, der diese Darstellung besonders apart fand. In jedem Fall aber, […]